Kommunen und die digitale Transformation – eine Übersicht der Handlungsfelder liefert die DIN SPEC 91387

7. Juni 2024

Die DIN-Spezifikation DIN SPEC 91387 zum Thema „Kommunen und digitale Transformation - Übersicht der Handlungsfelder“ beschreibt die Ausgangslage der digitalen Transformation in den Städten, Gemeinden und Landkreisen anhand unterschiedlicher Handlungsfelder sowie die sich daraus ergebenden Herausforderungen und Handlungsnotwendigkeiten. Sie hat zur Zielsetzung die grundlegenden Themen und Definitionen zu Kommunen und der digitalen Transformation zusammenzufassen.

Es soll als Kompendium für die digitale Transformation der Kommunen dienen. Unterschiedliche Nutzergruppen sollen mit dieser Spezifikation ein gemeinsames Verständnis über die Digitalisierung der Kommune erhalten. Sie richtet sich insbesondere an interessierte Fachöffentlichkeit, Vertreter aus Politik und Verwaltung, kommunale Unternehmen, Zivilgesellschaften, Verbände und Wirtschaft. Dabei wird auf aktuelle Regeln der Technik verwiesen und mit existierenden Normen und Standards abgeglichen.

Die DIN-SPEC 91387 kann kostenfrei bei der DIN Media GmbH heruntergeladen werden: Download

 

Weitere News

OZG-Änderungsgesetz vom Bundesrat beschlossen

Der Bundesrat hat in seiner 1045. Sitzung am 14. Juni 2024 dem vom Deutschen Bundestag ebenfalls am 14.06.2024 beschlossenen OZG-Änderungsgesetz – OZGÄndG zugestimmt.

Einigung zu OZG-Änderungsgesetz

Das Vermittlungsverfahren zum Onlinezugangsgesetz (OZG) ist abgeschlossen. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat in seiner gestrigen Sitzung einen Einigungsvorschlag vorgelegt.