Digitalisierung

der Kommunalverwaltung

Was Kommunen in Sachsen zur Verwaltungsdigitalisierung wissen müssen

Die Seite www.saechsisch-direkt.de ist das zentrale Informationsmedium für Digitalisierung in sächsischen Kommunalverwaltungen. Wir informieren Sie zentral, umfassend, aktuell und interaktiv zu den Sie interessierenden Fragen im Blick auf die Digitalisierung in sächsischen Kommunalverwaltungen.

Sie möchten gern

  • das Ansehen und die Attraktivität Ihrer Verwaltung steigern,
  • Ihren Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen 24 Stunden am Tag Verwaltungsleistungen online anbieten,
  • serviceorientiert und kostenbewusst handeln,
  • Ihre internen Abläufe digitalisieren und vereinfachen und
  • für Mitarbeitende, Bewerberinnen und Bewerber ein interessanter und moderner Arbeitgeber sein?

Unter Sächsisch Direkt finden Sie zahlreiche Informationen, was Sie zur Verwaltungsdigitalisierung, insbesondere zur Umsetzung des OZG wissen müssen. Suchen Sie Informationen zu Produkten, Lösungen, relevante Veranstaltungen oder weiterführenden Informationen, hier finden Sie sicher Antworten oder Informationen dazu.

Die Partner im Netzwerk „Sächsisch Direkt“ unterstützen Sie bei der Transformation Ihrer eigenen Verwaltung.

Möchten Sie die hier beschriebenen Produkte selbst nutzen oder haben Sie Anforderungen, Fragen oder Hinweise, können Sie hier mit uns in Kontakt treten.

Veranstaltungen

10. Zukunftskongress „Staat & Verwaltung“

Neuigkeiten

OZG-Änderungsgesetz vom Bundesrat beschlossen

Der Bundesrat hat in seiner 1045. Sitzung am 14. Juni 2024 dem vom Deutschen Bundestag ebenfalls am 14.06.2024 beschlossenen OZG-Änderungsgesetz – OZGÄndG zugestimmt.

Einigung zu OZG-Änderungsgesetz

Das Vermittlungsverfahren zum Onlinezugangsgesetz (OZG) ist abgeschlossen. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat in seiner gestrigen Sitzung einen Einigungsvorschlag vorgelegt.