Prozessplattform

Prozessplattform

Um den Anforderungen an eine moderne Verwaltung gerecht zu werden und die Verwaltungsleistungen umfassend zu digitalisieren zu können ist eine Prozessbetrachtung und -optimierung unerlässlich.

Der Freistaat Sachsen stellt seinen Behörden und den sächsischen Kommunen mit der Basiskomponente Prozessplattform dafür ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung.

Diese Basiskomponente unterstützt:

  • die Prozessdokumentation
  • die Prozessmodellierung und
  • die Prozessoptimierung

Abrufberechtigt sind:

  • alle Behörden und Einrichtungen der Sächsischen Landesverwaltung,
  • sonstige Körperschaften,
  • Anstalten und Stiftungen öffentlichen Rechts im Freistaat Sachsen,
  • Organe der Rechtspflege,
  • der Rechnungshof,
  • der Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen,
  • die Verwaltung des Landtages, der Sächsische Datenschutzbeauftragte sowie
  • juristische Personen und sonstige Vereinigungen des öffentlichen und privaten Rechts, an denen der Freistaat Sachsen unmittelbar oder mittelbar mit Mehrheit der Anteile oder Stimmen beteiligt ist (Abrufende).

Darüber hinaus steht die Basiskomponente Prozessplattform kommunalen Behörden uneingeschränkt zur Mitnutzung zur Verfügung.

Bestandteile und Funktion

Die BaK Prozessplattform umfasst die Bestandteile:

  • Verfahrensauskunftssystem (Prozessregister): Hier werden die erhobenen Prozesse abgelegt und können recherchiert werden. Es umfasst gemeinsame Arbeitsbereiche zur mandantenübergreifenden Zusammenarbeit.
  • Modellierungskomponenten: Die Modellierungskomponenten unterstützen die klassische PICTURE-Methode, welche speziell für öffentliche Verwaltungen entwickelt wurde. Darüber hinaus ist ebenfalls eine Darstellung als PICTURE-BPNM-Modell, BPMN 2.0 und nach der FIM-Methodik.möglich.

Einsatzbereiche der BaK Prozessplattform:

  • Speicherung von Wissen und Informationssammlung
  • Erhebung und Optimierung von Prozessen
  • Erfassung von lokalen Verfahrensinformationen und Abbildung von Kundenanliegen über Netze (prozess- und behördenübergreifend)
  • Realisierung von Themen wie Bereitstellung von Informationen zu Verwaltungsprozessen für das Projekt D-115, Qualitäts- und Wissensmanagement sowie behördenübergreifende Prozessoptimierungsansätze
  • Automatische Auswertung der Prozesslandschaft innerhalb einer Behörde

Weiterführende Informationen

Abruf von Lizenzen 

Informationsseite zur Prozessplattform

Beteiligungsportal

Um Bürger, Unternehmen und Träger öffentlicher Belange stärker in das Verwaltungshandeln zu inte­grieren und deren Fachexpertise strukturiert aufnehmen zu kön­nen, wurde ein einheitliches mandantenfähiges Online­-Beteiligungsportal geschaffen.

Serviceportal Amt24

Mit der Basiskomponente Zahlungsverkehr (BaK ZV) wird die öffentlichen Verwaltungen im Freistaat Sachsen bei der medi­enbruchfreien Abwicklung kos­tenpflichtiger Verwaltungsdienstleistungen unterstützt.

Formularservice

Die Basiskomponente Formular­service (BaK FS) ermöglicht auf der E-Government-Plattform die zentrale Formularverwaltung, -bereitstellung und -pflege.