Veranstaltungstermine

Hier informieren wir über anstehende regionale und überregionale Informationsveranstaltungen zu E-Government und Digitale Verwaltung. Außerdem können Sie sich zu  OZG-Werkstätten anmelden.

Suchbegriff

UserGroup-Workshop FORMCYCLE - Vorstellungen PDF Utils-Plugin

Weitere Schulungen zum Amt24-AdminCenter und Formulareditor (inkl. Blaupause)

Die Staatskanzlei wird weitere Schulungen zum Amt24 anbieten. Die nächsten Termine sind leider ausgebucht, aber Sie haben die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

UserGroup-Workshop FORMCYCLE - Anbindung eines DMS am Beispiel von nscale

Sächsisches IT- und Organisationsforum (ITOF) 2022 "Erfolg durch Kooperation"

Der größte und wichtigste Kongress für digitale Verwaltung im Freistaat Sachsen findet in diesem Jahr unter dem Motto „Erfolg durch Kooperation“ statt. Er wird von der Sächsischen Staatskanzlei in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) und dem Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) veranstaltet.

UserGroup-Workshop FORMCYCLE - Berechnungen

IT-Kongress „Deutschland – Zukunft – Digital“ 2022

Digitale Technologien bieten Chancen für Vereinfachungen und Verbesserungen in allen Lebensbereichen, sowohl im Privaten als auch in der Wirtschaft. Der „Erfolgsfaktor IT“ hilft Unternehmen, effizienter, nachvollziehbarer und vernetzter zu arbeiten – und sich einen Vorteil im internationalen Wettbewerb zu erarbeiten. Welche Potenziale die Digitalisierung bietet und wie sich die mit ihr verbundenen Herausforderungen gut bewerkstelligen lassen, wird im Rahmen des IT-Kongresses diskutiert.

Der IT-Kongress richtet sich Vertreter aus Unternehmen aller Branchen sowie aus Politik und Wissenschaft. Insbesondere werden Experten aus der gesamten Bundesrepublik mit Fokus auf IT erwartet. Darüber hinaus wird die Vernetzung mit Teilnehmer aus der D-A-CH-Region geschaffen.

Zukunftsworkshop des GeoSN "INSPIRE: unsere gemeinsame Verantwortung, unser gemeinsamer Erfolg!"

Im Dezember 2021 haben wir den letzten zentralen Meilenstein im Rahmen der Umsetzung der europäischen INSPIRE-Richtlinie termingerecht umgesetzt. Die EU-Richtlinie verpflichtet die Mitgliedstaaten – in der Bundesrepublik Deutschland auch die Bundesländer – zur Bereitstellung interoperabler und einheitlicher Geodaten zu allen in der Richtlinie benannten INSPIRE-Themengebieten. In Sachsen werden somit Geodatendienste zu 32 Themenfeldern unter anderem aus den Bereichen Umwelt, Landwirtschaft, Verkehr, Verwaltung, Topographie und Orthofotografie angeboten.

Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) möchte gern Danke für das bisher in der INSPIRE-Umsetzung Geleistete und damit das erfolgreiche Erreichen der geforderten Meilensteine sagen. Des Weiteren gilt es nun, den Blick in die Zukunft zu wagen und neue Umsetzungsstrategien und Potentiale der Nutzung der sächsischen INSPIRE-Datensätze und -dienste aufzuzeigen sowie Antworten zu finden, wie die INSPIRE-Umsetzung zukünftig in Sachsen ausgerichtet sein wird.

11. Fachkongress des IT-Planungsrates "Verwaltung digital - Mensch macht´s!"

9. Zukunftskongress "Staat & Verwaltung"

10. Zukunftskongress "Staat & Verwaltung"

Status