Veranstaltungen

Hier informieren wir über anstehende regionale und überregionale Informationsveranstaltungen zu E-Government und Digitale Verwaltung. Außerdem können Sie sich zu OZG-Werkstätten anmelden.

Suche

eGovernment Summit 2024

Am 13. und 14. Juni 2024 treffen sich zum 17. Mal die Spitzen der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung mit Experten aus Wissenschaft, Industrie und Forschung – dieses Jahr in Berlin. Beim eGovernment Summit 2024 wird die Erarbeitung gemeinsamer Ansätze und Handlungsmodelle zur Bewältigung der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und administrativen Herausforderungen durch die IT – und mithilfe der IT – im Vordergrund stehen.

Das Gipfeltreffen soll wichtige Impulse für die künftige Ausrichtung und Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern, Kommunen und der Wirtschaft rund um das Thema eGovernment geben. Diskutiert werden interoperable Wege zur digitalen Verwaltung und die damit wichtigen Meilensteine wie:

  • OZG & Transformation der Verwaltungsdigitalisierung,
  • Registermodernisierung,
  • Plattform-Strategien und angebotsbasierte Digitalisierungsansätze,
  • Verwaltungscloud,
  • Mobile Government & Digitale Identitäten,
  • Smart City Stufenplan,
  • KI / AI,
  • Cybersecurity & Resilienz.

10. Zukunftskongress „Staat & Verwaltung“

BVA-Veranstaltungsreihe „Vorstellung Registerlandkarte“

In der Online-Veranstaltung zeigt das Bundesverwaltungsamt (BVA) die Funktionalität der Registerlandkarte und präsentiert die Benutzeroberfläche, wie beispielsweise Such-/Filterfunktionen, Zuordnung von Merkmalen und Informationsobjekten sowie Leistungen der öffentlichen Verwaltungen. Außerdem werden weitere Informationen zu Schnittstellen, technischen Standards und zu gesetzlichen Aspekten aufgezeigt. Im Anschluss beantwortet das BVA die Fragen der Teilnehmenden.

3. Regionales Netzwerktreffen der Digital-Lotsen-Sachsen

Die Digital-Lotsen-Sachsen laden für den 21. August 2024 zum 2. Regionalen Netzwerktreffen der Digital-Navigatoren ein.

KISA Kundenforum 2024

Der Zweckverband KISA feiert im Jahr 2024 sein 20-jähriges Bestehen. Auch deshalb freut er sich umso mehr, auch 2024 wieder zum Kundenforum im Mai einzuladen. Diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten über aktuelle Themen rund um die Digitalisierung der kommunalen Verwaltungen, kommen Sie mit Ihren Nachbarkommunen ins Gespräch, holen Sie sich Impulse von unseren eingeladenen Fachleuten.

Save the Date und melden Sie sich jetzt schon an!

Basisschulung für den IT-Grundschutz-Praktiker

Die 3-tägige Schulung wird den sächsischen Kommunen vom Freistaat Sachsen in Kooperation mit der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung angeboten.

Sie richtet sich nach dem Curriculum des Bundesamtes für Informationssicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt die Teilnehmenden in die Lage, in ihrer Behörde ein Information-Sicherheits-Management-System (ISMS) entpsrechend der IT-Grundschutz-Methodik aufzubauen.

Die Schulung behandelt die Themenfelder:

Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit und rechtliche Rahmenbedingungen
Normen und Standards der Informationssicherheit
Einführung IT-Grundschutz
IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)
Kompendium (Überblick)
Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise
IT-Grundschutz-Check

Weiterlesen